20.10.2008

Öffentlichkeitsarbeit

Die Abschottung Europas gegen Flüchtlinge steht immer wieder im Blickpunkt der Medien. Das Thema Abschiebehaft ist jedoch im öffentlichen Bewusstsein wenig präsent. Daher ist es einer unserer Schwerpunkte, die Unverhältnismäßigkeit und Unmenschlichkeit von Abschiebehaft immer wieder bewusst zu machen.

Dies geschieht durch:

  • Informationsmaterial (Infostände, Flugblätter, Homepage www.gegenAbschiebehaft.de)
  • Teilnahme an themenbezogenen Veranstaltungen, Diskussionsforen, Fortbildungsseminaren...
  • Vorträge über Abschiebehaft
  • Teilnahme an Unterrichtsstunden in Schulen
  • Kontakt zu anderen Flüchtlingsunterstützergruppen
  • Zusammenarbeit mit Journalist/innen
  • Verfassen von Presseartikeln und Leserbriefen
  • Gespräche mit Politiker/innen, Behördenvertreter/innen und der JVA-Leitung
  • Kommentare zu Gesetzesentwürfen
  • Besondere Aktionen, Mahnwachen, Kundgebungen...

Humane Flüchtlings- und Ausländerpolitik macht Abschiebehaft überflüssig!

> weiter zu Thesen         > weiter zu Satzung         > weiter zu Jahresberichte